Ohne_Titel_1


EM 2020

#1 von Kai Sander , 10.06.2019 15:17

Hallo, in der Zwischenzeit habe ich den Terin für die EM2020 in Tschechien erfahren.
Diese soll am 25.-27.9.2020 stattfinden.

Genauere Details stehen noch nicht fest und sind zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht wichtig.
Wichtig ist ja bloß dass wir unsere Turniere für 2020 so planen können,dass es sich nicht mit der EM überschneidet.

Also Qualifikationszeitrahmen würde ich den 1.1.2019 bis zum Meldebeschluß (minus ca. 14 Tage) ansehen.

LG Kai


 
Kai Sander
Beiträge: 3.026
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar


RE: EM 2020

#2 von Juliax2x , 11.06.2019 07:35

Moin, weiß man schon wo ungefär in Tschechien oder steht das noch nicht fest? Aber klasse das unsere Tschechischen Kaninhopper die EM ausrichten :)


Folgende Mitglieder finden das Top: supi-sammy und Saraschampions
 
Juliax2x
Beiträge: 8.039
Registriert am: 30.12.2010
Kanin-Hop Gruppe Z324 Steinhaldenfeld


RE: EM 2020

#3 von supi-sammy , 11.06.2019 14:10

Huhu, das hört sich interessant an.

Warum nimmt man nicht den Zeitraum von der jetzigen DM für die Qualifikation zur EM?


Anja S. findet das nicht gut!
supi-sammy  
supi-sammy
Beiträge: 258
Registriert am: 20.10.2012
Kanin-Hop Gruppe murrtalhopper


RE: EM 2020

#4 von laura. , 11.06.2019 15:44

Zitat von supi-sammy im Beitrag #3
Huhu, das hört sich interessant an.

Warum nimmt man nicht den Zeitraum von der jetzigen DM für die Qualifikation zur EM?





frage ich mich auch


Folgende Mitglieder finden das Top: supi-sammy und anni(:
Anja S. findet das nicht gut!
 
laura.
Beiträge: 2.314
Registriert am: 27.01.2011


RE: EM 2020

#5 von Kai Sander , 11.06.2019 18:56

Hallo,
eigentlich wollte Lada nicht einmal den Termin vor unserem EE-Treffen im Oktober bekannt geben.
Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie dies nun doch ermöglich hat.

Deshalb möchte ich sie nun nicht weiter drägen weitere Details mitzuteilen.

Ich bin nun schon in Dänamark der "Bad Guy", als man da mit den anderen EE-Ansprechpartnern nicht frühzeitig gesprochen hat, sich an Absprachen nicht gehalten hat, uns ihren Willen über den Kopf ziehen wollte und die EM einfach mal 6 Monate nach vorne legen wollte.

Lada hat auf dem Treffen in Herning versprochen, es werden die Wettbewerbe in allen Schwierigkeitsklassen ausgetragen (was mir und Vielen im ZDRK sehr wichtig ist) und wir haben den Termin.
Damit sollten wir zufrieden sein. Ob wir nun vielleicht nach Prag, Brünn oder woanders hin müssen, macht doch bei der Entfernung( für die meisten) auch keinen Unterschied mehr, oder?
Lasst sie nun in Ruhe vorbereiten und im Oktober werden wir dann wohl mehr erfahren.

Ihr könnt euch ja nun Gedanken machen, wann ihr 2020 eure Turniere und anderen Termine legen könnt, damit es keine Überschneidungen mit der EM gibt.
Das war mir wichtig und haben wir erreicht.

LG Kai



Auch wenn ich ja nun selber immer alles früh wissen will


Anja S. findet das Top
 
Kai Sander
Beiträge: 3.026
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar

zuletzt bearbeitet 11.06.2019 | Top

RE: EM 2020

#6 von Anja S. , 25.06.2019 18:40

Ich finde einen längeren Qualifikationszeitraum super.
Schließlich gibt es auch Leute, bei denen sich die Tiere, nicht mit einem Turnier alle qualifiziert haben.
Außerdem müssen manche auch Arbeiten und schaffen es so nicht zu jedem Turnier zu fahren oder sind auch nicht unbedingt immer in der Lage, innerhalb von 3 Stunden online zu gehen um sich an zu melden eh alles voll ist...


Folgende Mitglieder finden das Top: Coco&Molly, verina und anni(:
 
Anja S.
Beiträge: 213
Registriert am: 16.11.2012

zuletzt bearbeitet 25.06.2019 | Top

RE: EM 2020

#7 von Kai Sander , 21.03.2020 17:17

Hallo liebe Kanin-Hopper,
falls ihr es noch nicht mitbekommen gibt es hier die Homepage zur EM in Tschechien:
http://me.kralicihop.eu/deutsch/
Als Veranstaltungsort wird nun etwas anderes genannt als es anfangs hieß:
Veranstaltungsort
Sporthalle Jindřichův Hradec,U Stadionu 1137, 377 01 Jindřichův Hradec

Ich finde es gut, dass in der Ausschreibung erwähnt wird, dass alles Tiere eine Gesundheitskontrolle unterzogen werden.
Was nicht nur für mich gar nicht hinnehmbar ist, dass die Tiere im Fall einer Beanstandung im Auto oder Hotel bleiben sollen und nicht auf das Gelände dürfen.
Dass die Tiere unter Umständen 4 Tage in eine Transportkiste bleiben müssen, kommt nicht in Frage! Deswegen warte ich nun auf eine Antwort, dass nun ein Quarantänebereich eingeplant wird, wie man denen von Kaninchenschauen kennt.
Ebenso stört es nicht nur mich, dass in der Ausschreibung nicht genannt werden.
Auch hierfür warte ich noch auf eine verbindliche Aussage des Veranstalters, dass es diese geben wird. Sollten diese Punkte nicht zugesagt werden, werde ich mit dem ZDRK-Präsidium, den LV-Ansprechpartnern und der Arbeitsgruppe „Kanin-Hop“ das weitere Vorgehen bereden.

Da ich zum 26.7. alle Meldungen an den Veranstalter versenden muss, vorher Qualifikationen, Bezahlungen und Anzahl der Starts geklärt werden muss.
Es müssen alle Meldungen bis zum 1.7.2020 bei mir sein.
Deutschland wird ein Kontingent von voraussichtlich 170 Starts haben
Nach Prüfung werde ich euch benachrichtigen und euch auffordern, dass betreffende Startgeld auf das ZDRK-Kanin-Hop-Konto zu überweisen.
Ich wünsche uns allen, dass wir bis dahin die Corona-Kriese vorbei ist und die EM überhaupt stattfinden kann.

Bleibt alle gesund!
Liebe Grüße
Kai


 
Kai Sander
Beiträge: 3.026
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar


RE: EM 2020

#8 von Kai Sander , 22.03.2020 11:48

Hallo,
in der Zwischenzeit wurde bestätigrt, dass es Gehege für die Tiere geben wirs.
Somit ist nur das das Problem mit der Unterbringung möglicher Quarantänetiere, was sich wohl auch lösen lassen sollte.

LG Kai


 
Kai Sander
Beiträge: 3.026
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar


RE: EM 2020

#9 von Kai Sander , 30.05.2020 18:42

Hallo liebe Sportfreunde,
ich habe gerade die Info bekommen, dass die EM in Tschechien nach 2021 verlegt wird.


LG Kai


 
Kai Sander
Beiträge: 3.026
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar

zuletzt bearbeitet 30.05.2020 | Top

RE: EM 2020

#10 von Caniel , 30.05.2020 23:12

Dann würden Dm und EM im gleichen Jahr stattfinden...?


Caniel  
Caniel
Beiträge: 3
Registriert am: 08.04.2014


RE: EM 2020

#11 von Kai Sander , 31.05.2020 09:24

Ja, darum habe ich den Tschechen schon den Termin der DM mitgeteilt und gebeten darauf Rücksicht zu nehmen.


 
Kai Sander
Beiträge: 3.026
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar


RE: EM 2020

#12 von Lord Montgomery Fox , 31.05.2020 13:29

Wann wird denn die DM sein? Ist ja zwar noch ewig Zeit bis dahin, aber dann könnte man den Termin schonmal im Hinterkopf behalten wegen Turniertermine in 2021...


Folgende Mitglieder finden das Top: anni(: und Lesi_02
 
Lord Montgomery Fox
Beiträge: 47
Registriert am: 27.01.2014
Kanin-Hop Gruppe I62 Melle


RE: EM 2020

#13 von Widderchen , 28.08.2020 06:30

Hallo,

Mich würde Mal interessieren mit welchen Hindernissen die EM stattfinden soll und was die Regeln dazu besagen, das die tschechischen Hindernisse zu mindestens 80% Tierschutzwidrig sind. Von Leuten dort habe ich erfahren das mindestens jedes 2. Kaninchen gebrochene Zehen hat und sich auf Turnieren auch schon mehrere Tiere die Beine (!) gebrochen haben. Es kursieren sogar extreme Videos auf Instagram bei denen sich Tiere im Hochsprung aufhängen weil die Stangen einfach nicht fallen können. Da der tschechische Verband nicht daran interessiert ist etwas daran zu ändern fände ich es wichtig sowas zumindest auf einer Europameisterschaft zu verbieten und uns selbst dadurch zu schützen!




____________________________________________________
Tamara | Frankenwaldhoppler | B922 Frankenhoppler


 
Widderchen
Beiträge: 4.458
Registriert am: 08.01.2011
Kanin-Hop Gruppe B922 Frankenhoppler

zuletzt bearbeitet 28.08.2020 | Top

RE: EM 2020

#14 von Kai Sander , 28.08.2020 11:31

Hallo Tamara,
die eigentliche Antwort auf deine Frage ist sehr kurz:
Auf der EM gelten die EE-Regeln, diese sind den deutschen Regeln sehr ähnlich und es sollte somit so etwas dort nicht geben.
Sollte trotzdem tierschutzwiedrige Hindernisse verwendet werden, würden wir natürlich dagegen Einspruch einlegen, dass diese nicht verwendet werden.

Was ich mich weiterhin frage, ist es dort wirklich so?
Es gibt immer mal wieder Gerüchte von tierschutzwiedrigen Verhalten in tschechischer Starter. Da sollen Rammlern vor dem Start die Hoden gequescht werden oder Tiere vor dem Start bei Hoch- und Weitsprung einen Klpps bekommen.
Ich sehe ja nicht so oft die Tschechischen Sportler, aber mir ist so etwas noch nie aufgefallen.
Giebt es dazu Belege oder sind es vielleicht nur Gerüchte.

Ich werde einmal die ehemalige und aktuelle tschechische Ansprechpartnerin einmal auf dieses Thema ansprechen und sie bitten sich dazu einmal zu äußern.

LG Kai


 
Kai Sander
Beiträge: 3.026
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar

zuletzt bearbeitet 07.09.2020 | Top

   

2. Lätare-Springen in Frankenthal
5. Hunteburger Open 26.+27. September 2020

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz