Ohne_Titel_1


Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#1 von Widderchen , 03.10.2015 18:33

Hallo,

leider war die Teilnahme in diesem Jahr ja nicht so berauschend - woran lag es?

An den Regeln? Oder dem Zeitpunkt? Ich dachte eigentlich, der Sommer wäre gut, da ja viele sowieso für die DM trainiert haben.

Ich habe die Preise für die Teilnehmer jetzt aus eigener Tasche gezahlt, da es nicht viele waren, hat es mir auch nicht weh getan. Trotzdem wäre es schön, wenn wir hierfür auch in Zukunft eine bessere Lösung finden.

Damit nicht alles wieder Spontan geändert werden muss oder spontan auf die Beine gestellt wird, möchte ich von Anfang an alles durchgeplant haben.

Hier könnt ihr nach Lust und Laune diskutieren ob und wie und was usw.

Lg und viel Spaß!




____________________________________________________
Tamara | Frankenwaldhoppler | B922 Frankenhoppler


 
Widderchen
Beiträge: 4.402
Registriert am: 08.01.2011
Kanin-Hop Gruppe B922 Frankenhoppler


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#2 von CCVDE , 04.10.2015 20:53

Hätte mega gern ein richtiges Turnier in Ö


CCVDE  
CCVDE
Beiträge: 11
Registriert am: 13.07.2015


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#3 von Rose , 04.10.2015 22:06

Du hast gefragt, woran es lag. Also mir persönlich wäre das zu stressig, erst nach Vorgaben alles aufzubauen (dazu muss ich mir die Vorgaben auch noch malgenau angucken), dann zu springen, und das noch hochzuladen. Deswegen habe ich mich nicht daran beteiligt. Vielleicht erging es einigen ähnlich. Aber danke trotzdem, dass du das gemacht hast Tami! Ich dachte gar nicht, dass die Anteilnahme so wenig war, sondern mir kamen die Videos eher mehr vor. Aber ich hab mich auch nicht sooo sehr damit beschäftigt ;)


www.kaninhop-berlin.jimdo.com


 
Rose
Beiträge: 5.648
Registriert am: 31.01.2011
Kanin-Hop Gruppe Kaninhop Berlin (D380)


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#4 von Widderchen , 05.10.2015 08:42

@CCVDE das können wir leider nicht machen, aber vielleicht suchst du dir mal einen Kaninchenzuchtverein der dir dabei Hilft oder du fährtst mal in die Schweiz, wo es regelmäßig Turniere gibt.

Danke Rose, aber irgendwie müssen wir die Bedingungen einigermaßen gleich machen, damit es wenigstens ein bisschen Fair ist. Hatte am Anfang eigentlich gehofft das es mehr werden aber das ergebnis ist dann doch nicht so toll ausgefallen... hoffe es melden sich noch ein paar zu Wort. Einmal werde ich es noch versuchen im nächsten Jahr, ansonsten müssen wir die "Tradition" aus dem Originalforum wohl leider begraben.




____________________________________________________
Tamara | Frankenwaldhoppler | B922 Frankenhoppler


 
Widderchen
Beiträge: 4.402
Registriert am: 08.01.2011
Kanin-Hop Gruppe B922 Frankenhoppler


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#5 von Coco&Molly , 05.10.2015 10:37

Ich finde es schwer jemanden zum Filmen zu finden. Ich hab das jetzt mit Daniela zusammen gemacht weil wir unsere Ferien zusammen verbracht haben aber wenn sie nicht da gewesen wäre hätte ich es wahrscheinlich auch nicht geschafft:(
Vllt muss man sich da was anderes ausdenken?
Aber ich wüsste jetzt auch nicht wie man es anders machen kann.

Aber ich würde nächstes Jahr wieder mit machen wenn ich dann auch jemand zum Filmen habe.


Lynn/18 Jahre/11 Kaninchen /F158 Bremervörde


 
Coco&Molly
Beiträge: 395
Registriert am: 08.02.2014
Kanin-Hop Gruppe F158 Bremervörde


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#6 von Widderchen , 05.10.2015 10:51

Man kann theoretisch ein Stativ nehmen, dann kann man beim Auswerten auch besser erkennen wo was gefallen ist. Allerdings ist es bei vielen schwierig die ganze Bahn drauf zu kriegen, vorallem wenn man Ecken übers ganze Gelände bauen muss um die ganze Bahn hinzukriegen.




____________________________________________________
Tamara | Frankenwaldhoppler | B922 Frankenhoppler


 
Widderchen
Beiträge: 4.402
Registriert am: 08.01.2011
Kanin-Hop Gruppe B922 Frankenhoppler


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#7 von hemmar , 05.10.2015 16:26

Ich hatte mehr Zeit echt hilfreich gefunden! Ich hatte zu der Zeit ja Ferien und da hatte ich dazu kaum bis garkeine Zeit. Und dann so wie Lynn geschrieben hat Niemand zum Filmen ich konnte meinen Bruder nur zu einem Durchgang pro Tier überreden... Und vorallem ich habe zuhause überhaupt keine Möglichkeiten so eine große Bahn aufzubauen...:/ deshalb auch dann nochmal mehr Zeit (dann könnte ich das bei Oma und Opa machen). Zum Stativ: ich hätte auch garkeins Tamara; ). Und wenn die Bahn so lang ist wirds wirklich dann schwer alles rauf
zubekommen wie du schon geschrieben hattest.und das Scharf stellen...


Oskar,Alaska und Pepita :)
http://kaninhop-koeln.jimdo.com
Viele liebe Grüße von hemmar


 
hemmar
Beiträge: 357
Registriert am: 09.01.2014
Kanin-Hop Gruppe Verein: W373 Rheine Gruppe:/


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#8 von KTZV C251 , 05.10.2015 17:12

Einerseits hat ichs total vergessen, andererseits hab ich für alles was über L geht nicht genügend Hindernisse und/oder Teppiche. Da zu dem Zeitpunkt die Jungen noch zu klein waren und die drei anderen mittelschwere springen, wärs eh nicht gegangen. Hätt ichs schon im Kreis aufbauen müssen ;)


 
KTZV C251
Beiträge: 184
Registriert am: 16.09.2013


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#9 von Kai Sander , 05.10.2015 17:21

Zitat von hemmar im Beitrag #7
Ich hatte mehr Zeit echt hilfreich gefunden!...


Hallo Hemmar,
ich habe gerade mal nachgesehen, Tamara hatt 3,5 Monate Zeit gelassen ?!
Das finde ich recht lange.
Vielliecht ist es eher darum in Vergessenheit geraten ?!
Man hat ja noch so lange Zeit es fertig zu machen.......

Tamara erst einmal herzliche Dank für deine Mühen und Spenden !!!!!
Ich finde wenn du schon die Arbeit machst, muss du nicht auch noch die Preise bezahlen, da müssen wir für das kommende Jahr drüber reden was möglich ist!

Wenn die Hindernisse das Problem sind, gibt es bei euch keine Vereinstraining wo man so was mal machen kann, ich dachte es sind nur ein paar "Einzelkämpfer" dabei ?!

Ich finde die Tradition eines Forumturnieres super! Es ist aber für den der die Arbeit macht recht frustrierend wenn so wenig mitmachen.

Da es doch an erster Stelle um den Spaß und die Gemeinschaft geht, sollte man vielleicht die Regel vereinfachen?
4-5 Stangen sollten je nach Hindernis ca. 25cm sein und der Abstand ist auch halbwegs zu schäzen. Vielleicht sollten wir so viel Vertrauen haben, dass dies nicht noch im Video gemessen werden muss. Dies würde den Aufwand schon mal vereinfachen. Wer dann augenscheinlich betrügt wird eben geteert und gefedert!

Vielleicht kommen ja noch ganz andere Vorschläge, ein Punktespringen wäre auch mit 4 Hindernissen in einem kleinen Kreis machbar (nur als Beispiel), wer hat noch andere Beispiele?
Gruß Kai


Folgende Mitglieder finden das Top: Lena, KTZV C251 und Lord Montgomery Fox
 
Kai Sander
Beiträge: 2.839
Registriert am: 06.05.2011
Kanin-Hop Gruppe W147 Hörstmar


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#10 von KTZV C251 , 05.10.2015 19:18

Starte zwar unter dem Verein aber bin ja allein bei mir, inzwischen zu zweit mit der Lisa aber die kann nur wocheends alle paar Wochen wegen der Uni


 
KTZV C251
Beiträge: 184
Registriert am: 16.09.2013


RE: Wünsche und Anregungen für die nächsten Jahre

#11 von Widderchen , 05.10.2015 21:00

also ich weiß noch vom letzten mal, da haben wir Startgeld genommen. Das ist aber auch recht kompliziert mit Anmeldung und Überweisung usw., wird daher wahrscheinlich auch eher abschrecken.




____________________________________________________
Tamara | Frankenwaldhoppler | B922 Frankenhoppler


 
Widderchen
Beiträge: 4.402
Registriert am: 08.01.2011
Kanin-Hop Gruppe B922 Frankenhoppler


   

Forenturnier - Leichte Klasse

Xobor Forum Software von Xobor